Kinderhypnose

TRANCEARBEIT MIT KINDERN

 

Kinder sind für die hypnotische Arbeit besonders empfänglich, denn es fällt ihnen leicht, sich in eine Trance zu begeben. Durch altersgerechte Geschichten, Phantasiereisen oder Märchen wird der Zustand der Trance herbeigeführt. In der Kinderhypnose, die sich als Art des Wachtraums erklären lässt, wird vermehrt mit Imaginationen gearbeitet. Die Imaginationsarbeit bietet Ihrem Kind die Möglichkeit, Probleme, Blockaden, und emotionale Last im Unterbewusstsein zu bewältigen und diese aufzulösen. Die natürliche Neugierde und Aufgeschlossenheit der Kinder unterstützen den Erfolgsprozess der Hypnose.

Es lassen sich grundsätzlich alle Anwendungen der Hypnose auch auf Kinder übertragen. Gerne unterstütze ich Ihr Kind dabei, ohne zusätzlichen Leistungsdruck, die eigenen Ziele zu erreichen.

 

Im Vordergrund der Hypnose stehen das Wohlbefinden und der Respekt für die Bedürfnisse des Kindes.

 

Je nach Entwicklungsstand des Kindes arbeite ich mit Kindern ab dem 8. Lebensjahr. Hier wird vorerst ein Vorgespräch mit den Eltern geführt. Die eigentliche Sitzung jedoch erfolgt mit dem Kind allein.

 

 

Mögliche Themen

- Daumennuckeln

- Nägel kauen

- Lernunterstützung

- Steigerung des Selbstwertgefühls

- Verstärkung der Motivation

- Mobbing